Aktuelles

Team_Header

Interessantes aus der Branche

Aktuelle News

News aus der Baubranche

EPS Preiserhöhung zum 01.03.2023 ist angekündigt, ob diese sich durchsetzt bleibt abzuwarten (Höhe ungewiss)

Mineralwolle/Glaswolle Preiserhöhung zum 01.02.2023 soll laut der Industrie um ca. 10% steigen.

Optimiert und gestrafft: „Floorrock“-Portfolio der DEUTSCHEN ROCKWOOL

Die DEUTSCHE ROCKWOOL hat ihr Sortiment von nichtbrennbaren Steinwolle-Dämmungen für den Boden überarbeitet und neu strukturiert. Das Programm der Trittschall- und Ausgleichsdämmungen zeigt sich seither bei maßgeblichen Eigenschaften optimiert. So wurde die dynamische Steifigkeit der Trittschalldämmplatten verbessert und die Druckfestigkeit bei den wärmedämmenden Ausgleichsplatten gesteigert. Planer, Fachhändler und Verarbeiter profitieren zusätzlich von den neuen „sprechenden Produktnamen“ der Dämmplatten.

„Floorrock Acoustic“ heißen die neuen, optimierten Trittschalldämmplatten von ROCKWOOL. Der vollständige Produktname entsteht – zur einfachen Unterscheidung – durch die nachfolgend benannte Klasse der Zusammendrückbarkeit. Im Standard lieferbar sind alle Trittschalldämmplatten, also die „Floorock Acoustic CP2“, „Floorock Acoustic CP3“ und „Floorock Acoustic CP5“ jeweils in den häufig nachgefragten Dicken von 20, 30 und 40 mm für eine verbesserte Wärmedämmung sowie in dünneren Varianten von 12, 13 bzw. 15 mm. Sonderdicken und -größen werden objektbezogen auch weiterhin auf Anfrage produziert.

weiter lesen